Informationsveranstaltungen

Informationsabende zum Erbrecht/zur Vorsorge

Rechtsanwältin und Notarin Frauke Poppek,
Fachanwältin für Erbrecht

Im ersten Halbjahr 2019 werden Veranstaltungen zu den Themen 

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

stattfinden.

Selbst Ehepartner können sich ohne schriftliche Vollmacht im Falle der Not nicht vertreten; Vermeidung gerichtlicher Betreuung durch Erteilung einer Vorsorgevollmacht
Ausübung des Selbstbestimmungsrechtes 

Vorsorgevollmachten - wichtig für alle ab dem 18. Lebensjahr ( jeder kann jederzeit handlungsunfähig werden ( z .B. schwerer Verkehrsunfall, plötzliche Erkrankung )

Patientenverfügungen - Urteile des Bundesgerichtshofes aus den Jahren 2016 und 2017 - Auswirkungen auf bestehende Patientenverfügungen ?? !!

Die Veranstaltungen werden wie folgt stattfinden:

Orte:

06. Mai 2019    im Hotel Rosenheim in Schwentinental, Preetzer Straße 1

09. Mai 2019    im Hotel Steigerberger Conti Hansa in Kiel, Schloßgarten 7

 

Zeit:                  Beginn jeweils um 19.00 Uhr

Teilnahme:         für jeden kostenfrei

                        Anmeldung erforderlich !! ( telefonisch, Email, schriftlich )

Verlauf:             Kurzvorträge, Darstellung praktischer Fälle, Beantwortung von Fragen
                        
Unterlagen:       schriftliche Zusamenfassungen und Muster werden ausgelegt

 

 

Im zweiten Halbjahr des Jahres 2019 werden weitere Informationsvaeranstaltungen stattfinden, u.a. auch zu folgenden Themen:

 

Berliner Testament

Aufklärung über unbekannte Risiken/Nachteile eines Berliner Testamentes, Testamente bei über-schuldeten und bedürftigen Kindern ( Harz IV, ARGE ), Pflichtteilsverzicht

Bindungsfalle eines Berlinder Testamentes

Berliner Testament - Geschenk für das Sozialamt ?? !!

Testamente bei Patchwork-Familien

Bedürftigentestamente und Behindertentestamente 

Überlassung zu Lebzeiten

Übertragung zu Lebzeiten

  • zur Vermeidung des Verkaufes im Falle eines Heimaufenthaltes
  • zur Reduzierung von Pflichtteilsansprüchen

Termine und Veransatltungsorte werden noch gesondert mitgeteilt werden.

Inhalt: Kurzvortrag mit praktischen Beispielen, Fragemöglichkeit, Diskussion

Veranstalterin und Vortrag:

Notarin und Rechtsanwältin Frauke Poppek,

Fachanwältin für Erbrecht,

Markt 15, 24211 Preetz, Tel. 04342- 4438, Fax 04342- 4316,
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.anwalt-poppek.de